Jetzt gibt’s was auf den Zuckerhut!

Bud Spencer und Terence Hill geben der Unterwelt von Rio mächtig Zunder.

Den Ganoven Buddy (Bud Spencer) und Jeff (Terence Hill) kommt der Rolls-Royce von Big Boss Bérnard abhanden. Das allein wäre nicht weiter schlimm, wären da nicht die 50 Kg Kokain, die in den Reifen des Wagens versteckt sind. Gejagt von der eigenen Bande und mit der Drogenfahndung im Nacken, machen sich die beiden auf, den Stoff wiederzubeschaffen – natürlich unter Einsatz schlagkräftiger Argumente und stets mit einem markigen Spruch auf den Lippen.

… überzeugend vor allem die Szene, in der Bud Spencer gezwungen ist, mit bloßen Händen einen Knoten in einen Haifisch zu machen – ganz großes Kino.

Action: +++++

Gefühl: ++

Anspruch: +++++

Roger Willemsen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: